Mein Autorenleben…

Ich habe immer schon gerne geschieben und damit meine Aufarbeitung meines Kindheits-Drauma mit 43 Jahren, begonnen  Aufzeichnungen darüber zu machen. 1998 habe ich ein Konzept zum Thema sexuelle Gewalt beim ORF -Kärnten eingesandt zur Nachmittagssendung:”Treffpunkt Kärnten” und es wurde  angenommen und am 28 Februar wurde die Aufzeichnung zum Thema “Missbrauch” aufgenommen.

Am 2.3.1998 ausgestrahlt um 16h bis 17h.

Treffpunkt Kärnten “Missbrauch”

Dort lernte ich, u.a. Univ.Prof. Dr. MMag. Jutta Menschik -Bendele kennen und sie wurde meine Mentorin, für mein erstes Buch! TOTE KINDERSEELE Mein Weg zurück ins Leben. Das ich Ihnen hier vorstelle.

Ich schrieb eine wahre Geschichte als Kinderbuch als zweites Buch, das bei mir erhältlich ist.

Da im Eigenverlag verlegt.

“Whisky der Mischlingshund”

 

Soviel zu meinem Autoren Dasein.

Reis& Inger