Kinderschutz 2019

Die Wissenschaft sagt, jeder 5. Mann ist sexuell auf Kinder fixiert. Der eine, auf Buben, der andere auf Mädchen. Wenige, die beides bevorzugen.

 

Das sind bei 3.798.331 Männern Volkszählung 1.1.2019

759.666  uns nicht bekannte Sextäter  in Österreich, Männer, die sich sexuell auf Kinder spezialisierten.

 

Frauen sind es: 3.880.622 Frauen in Österreich 1.1.2019. Jede 50.Frau als Sextäterin betreffen 77.622  uns unbekannte Sextäter-Frauen in Österreich die sexuell auf Kinder ausgerichtet sind. Auf Buben, oder Mädchen oder Beides.

 

In beiden Fällen, sind 98 % der gemeldeten- angezeigten Fälle,  als Dunkelziffer zu bewerten!

 

Beispiel:

N.Ö. 2005 / 5000 Fälle bei den Kinderschutzvereinen, Fürsorgeämtern angezeigt, gemeldet wurden.

Davon gab es nur 108 Anzeigen, die weitergeleitet wurden. Diese Fälle, dann aber nicht unbedingt auch zu Verurteilungen geführt haben müssen.

Was schließen wir daraus? Bei 2% Verfahren zugeführten offiziell gewordenen Fällen.

Das 98 % von diesen dafür verantwortlichen Vereinen, wie Weißer Ring, Kinderschutzvereine, Kinder & Jugendanwaltschaften, Fürsorgeämtern, usw. allein im Jahr, vertuscht werden!

 

Die Zahlen der Sexverbrechen die gerichtlich verfolgt wurden, auch geschönt werden von Polizei -und Justizministerien in den letzten Jahren!

 

 

Hat das etwas mit Kinder zu schützen, zu tun?

Oder schützen hier alle Behörden-Vereine, die Sexverbrecher?